zugegeben

Du bist präsent.
Da in meiner Erinnerung.
In den Szenen, an die ich nicht zu denken versuche.
Da in Dingen.
In Dingen, die ich loswerden möchte.
Und in Dingen, die ich nicht loswerden kann.
Präsent im Tag.
Manchmal.
Immer nur kurz.
Noch kürzer wäre mir lieber.
Präsent in Liedern.
Auf und ab in meinen alten Playlists. Überall.
Leider.
Da in Zufällen.
Immer mal wieder.
Da an Orten.
Einige davon hast Du mir kaputt gemacht.  
Ich meide, sie zu betreten.
Wobei… das hier ist jetzt nicht mehr Deine Stadt.
Es ist auch meine.
Du bist da in den Eigenschaften anderer.
Da bei alten Freunden.
Da in offenen Fragen.
Warst Du schon immer.
Da in meiner leidvollen Trauer.
Da in meiner ärgerlichen Wut.
Aber nicht mehr in meinen Träumen.
Da bist du verschwunden.
Verschwunden bist Du nicht.
Da in meinen Entscheidungen.
Warum?
Präsent in mir.
Hier bringe ich dich wohl nie mehr weg, oder?
Weg

Vermissen.
Vielleicht.
oder wär es
Vermissen?
Vielleicht.

xx jana

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *