Von Neuem

Wörter um Wörter. Sätze und Fragen.
Und dann wurde mir klar, was ich eigentlich sagen will:

Lieb’ mich doch einfach.

Sei da. Sei wach. Sei klar. Fülle die Lücken, die Du füllen kannst.
Stell Dich den Tatsachen.
Zeig’ mir, dass Du’s willst. Dass Du mich spüren lassen willst.
Dich und Deine Liebe für mich.

Ich schäme mich so, dass ich ständig danach fragen müsste.

Mich musst Du nicht zweimal fragen.
Nach meiner Sehnsucht nach Dir.
Oder nach meiner Liebe für Dich.

 

jana xx

SHARE:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *