Treibenlassen

Sway – Anna of the North

Jetzt im Dunklen,
im Blau-Schwarz,
wo ich das Atmen in der stillstehenden Luft knistern höre,
auf meiner warmen Haut aufprallen spüre,
oder nahe unter dem brennenden Himmel
im Hallen entfernt dröhnender Beats
versuche ich, mich nicht mehr so zu
fühlen,
wie dann.

Ja, Lieber,
nimm dir einen kurzen Moment.
Jetzt
ganz langsam.
Dieses Mal spüre ich tief,
was sich alles einzigartig verändert.
Hör auf,
zu viel nachzudenken.
Viel zu viel.
Die Liebe heilt uns.
Die Liebe heilt uns.
Immer und immer wieder.
Jetzt lass Dich treiben im Tanz.
Bewege Dich mit mir.
Ich bewege mich mit Dir.
Jetzt habe ich angefangen.
Jetzt kann ich nicht mehr aufhören.
Hier oben ist die Aussicht so
schön.
Immer und immer wieder.



SHARE:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *